Was ist ein Gel?

Für den Begriff Gel gibt es keine allgemeingültige Definition. Den Meisten dürfte es jedoch als zähflüssige Substanz bekannt sein. In der Regel spricht man bei der Zusammensetzung von einem feindisperen System aus festen und flüssigen Phasen. Die Rede ist also von einem Kolloid, bei dem die feste Phase wie ein Schwamm beschaffen ist (ein schwammartiges Netzwerk besitzt) und mit ihren Poren die Flüssigkeit (Lyogel) oder auch das Gas (Xerogel) aufnimmt.



Genug aber von mikrowissenschaftlichen Erklärungen. Das Gel hat in den verschiedensten Anwendungsgebieten eine Rolle. Einige sollen auf dieser Seite erläutert werden.

Sonnengel
Sonnengel f�r Allergiker
von Ladival
Haargel
Haargel
von L'Oreal
Aknegel
Akne-Gel
von Hermal